Regelwerk Publicserver BWA 10/2017

§ 1. Benutzer

  • Das Regelwerk gilt für jeden Benutzer, von Moderator bis Gastspieler und wird mit Betreten des Servers akzeptiert!
  • Alle Regeln sind im Forum einsehbar!
  • Verstösse gegen diese Regeln können zum Ausschluss vom Server führen!
  • Gegen Ausschluss kann in schriftlicher Form Widerspruch im Forum eingereicht werden!
  • Alle Benutzer haben den Anweisungen von Moderatoren und Clanleitung folge zu leisten! Diskussionen werden nicht toleriert!
  • Bei Missverständnissen oder Problemen kann die Clanführung im Forum oder Teamspeak unterrichtet werden!
  • Missbrauch oder Fehlverhalten unserer Moderatoren kann jederzeit im Forum oder Teamspeak beanstandet werden!
  • Nicknames müssen so gewählt werden, dass sich kein anderer Benutzer gestört fühlt und diese nicht gegen geltendes Recht verstoßen. Nicknames mit längeren Nummerncodes (zb Alf 15472564) sind zu Unterlassen!
  • Jeder Benutzer ist für seinen eigenen Account verantwortlich, der BWA ist lediglich für die Server zuständig!

§2. Umgangsformen

  • Wer keinen vernünftigen Umgangston beherrscht und andere Benutzer oder unsere Moderatoren beleidigt, ob direkt oder indirekt, im Sidechat oder im Teamspeak, wird vom Server und / oder Teamspeak entfernt!
  • Allgemeine Umgangsformen und der Umgangston untereinander müssen respektvoll und anständig gewählt sein. Wir tolerieren keinerlei Diskriminierung oder Mobbing jeglicher Art!

§ 3. Radikalismus

  • Pornographische, nazistische oder rassistische Aussagen oder Nicknames werden nicht geduldet und sind grundsätzlich untersagt!
  • Zuwiderhandlungen führen zu einem sofortigen, permanenten Bann!
  • Jegliche Art von Radikalismus ist verboten! Äußerungen politischer oder radikaler Natur sowie religiöser Fanatismus führen zu einem sofortigen, permanenten Bann!
  • Benutzer die gegen diese Regeln verstossen verwirken Ihr Recht auf Widerspruch!

§ 4. Werbung

  • Jegliche Art von Werbung, An- oder Abwerbung von Mitgliedern ist verboten und führt zu einem sofortigen, permanenten Bann!
  • Werbung für Religion oder politische Organisationen fallen unter den Bereich Radikalismus!

§ 5. Meldepflicht

  • Bei Regelverstößen durch andere Benutzer ist dies umgehend einem Moderator oder einem Mitglied der BWA  zu melden und zu nachzuweisen!

§ 6. Datenschutz

  • Private Daten, Telefonnummern, Adressen oder insbesondere Passwörter dürfen nicht öffentlich ausgetauscht werden!
  • Kein Moderator oder Teammitglied der BWA wird jemals nach deinen Persönlichen Daten fragen!

§ 7. Streitigkeiten

  • Private Missverständnisse und Streitigkeiten müssen auch privat geklärt werden. Sollten Situationen eskalieren, behalten sich die Moderatoren des Public Servers vor, euch vom Server zu entfernen, um für alle anderen Benutzer einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten!

§ 8. Serverplätze mit Teamspeak-Pflicht

  • Zu den Serverplätzen mit Teamspeak Pflicht gehören alle Piloten, Panzer, JTac, und UAV-Operator!
  • Alle Benutzer die einen solchen Slot belegen, müssen im BWA-TS, für den Serverplatz zur Verfügung gestellten Channel, erreichbar sein!
  • Ihr müsst dort mit dem identischen Benutzernamen erreichbar sein!
  • Sollte ein Benutzer nicht in dem zur Verfügung gestellten Channel erreichbar sein oder nicht reagieren, kann dieser auch ohne Aufforderung vom Slot und / oder vom Server entfernt werden!

§ 9. Teamplay

  • Teamplay ist auf unserem Publikserver erwünscht!
  • Organisiert Euch selbst und bildet Gruppen mit oder ohne Führung und agiert als Team zusammen!
  • Unsere Moderatoren unterstützen euch dabei gerne!
  • Für Spieler auf dem taktischen Server gelten folgende Zusatzregeln:
    • Infanterietrupps bestehen mindestens aus drei Spielern.
    • KPZ- und SPZ- Trupps bestehen aus mindestens zwei Spielern.
    • Infanterietrupps, KPZ- und SPZ-Trupps sind auf der Funkfrequenz 30.000 MHz erreichbar.
    • CAS, CAP, UAV sind auf der Funkfrequenz 40.000 MHz erreichbar.
    • Logistik und sonstige Support-Truppen sind auf der Funkfrequenz 60.000 MHz erreichbar.
    • In allen Funkkanälen herrscht Funkdisziplin.

§ 10. Bugusing

  • Es ist verboten Fehler im Spiel oder Fehler in der Mission auszunutzen!
  • Jegliche Fehler müssen umgehend im Forum oder bei einem Moderator gemeldet werden.
  • Es gibt die Möglichkeit Fehler direkt im Forum zum jeweiligen Public Server zu erfassen!

§ 11. CAS- / Transportpilot

  • Die Piloten- und Kopiloten- Plätze in den Luftfahrzeugen können nur von CAS- / Transportpiloten benutzt werden!
  • Jeder Pilot / Transportpilot ist selbstständig für sein Fluggerät verantwortlich!
  • Falls Helikopter nicht mehr in der Lage sind zur Basis zurückzukehren, muss dieser von dem zuständigen Piloten / Transportpiloten gesprengt werden.
  • Bei häufiger, absichtlicher Zerstörung eines Fluggerätes durch einen Piloten / Transportpiloten kann dieser durch einen Moderator aus dem Slot und vom Server entfernt werden.

§ 12. Panzer Unterstützung

  • Die Panzer sind zur Unterstützung der Infanterie an der AO gedacht!
  • Panzer sollten von mindestens zwei Benutzern geführt werden!
  • Panzer sollten wieder zum HQ zurück gebracht werden und nicht im alten Einsatzgebiet zurückgelassen werden!
  • Für alle Panzerfahrer herrscht Teamspeak Pflicht!
  • Als Panzer zählt jedes mittel bis schwer gepanzertes Fahrzeug!
  • Panzerbesatzungen haben sich auf den dafür ausgewiesenen Slots zu befinden (Ausgenommen bei den Side Mission Fahrzeugen).

§ 13. Bobcats

  • Die Bobcats, die in der Basis stehen, sind auch dort zu belassen, da sie für die Reperaturen an der Basis, Helikopter oder für die zerstörte Landebahn benötigt werden!
  • Lediglich die Bobcat im Fahrzeugpool (Parkplatz hinter der Basis) darf entfernt werden und für Reparaturen im Einsatzgebiet genutzt werden!

§ 14. Luftunterstützung

  • Luftunterstützung gegen Bodenziele ist grundsätzlich erst nach der Anforderung im Side Chat durch die Infanterieeinheit im Einsatzgebiet durchzuführen, die Anforderung kann ebenfalls durch roten Rauch erfolgen.
    • Für den taktischen Server (Public #1): Anforderung von Luftunterstützung nur über das Funkgerät, nicht über den Side Chat.
  • Piloten und UAV-Operator haben kein Recht sich selber anzufordern!
  • Wenn ein Pilot roten Rauch eindeutig identifiziert, kann er selbstständig entscheiden ob er die Ziele bekämpft!
  • Luftunterstützung gegen Luftziele ist in eigener Verantwortung durchzuführen, solange sie eigene Einheiten nicht gefährden!
  • Alle Starts und Landungen sind in schriftlicher Form im Side-Chat anzumelden. Beispiel: ‘Start von 22 L’ oder ‘Landung auf 04 R’.
    • Für den taktischen Server (Public #1): Starts und Landungen sind über Funk anzukündigen. Ist eine OPZ aktiv sind Start- und Landeerlaubnis über Funk einzuholen.
  • Die Luftunterstützung hat alle Anforderungen auf Durchführbarkeit und Gefahrenlage zu prüfen!
  • Außerdem hat die Luftunterstützung Anforderungen des JTAC bevorzugt zu behandeln und in der von diesem angegebenen Reihenfolge durchzuführen, sie darf Anforderungen des JTAC nur mit Begründung auf Basis der Durchführbarkeit oder der Gefahrenlage ablehnen!
  • Die F181 Black Wasp ist nur für Luft-Luft Angriffe zu nutzen!

§ 15. Erweiterte Luftunterstützung

  • Die Luftunterstützung darf Bodenziele ohne Anforderung nur angreifen, wenn Gefahr für das Luftfahrzeug oder deren Besatzung besteht!
  • Diese Regelung gilt nicht wenn die Luftunterstützung den Angriff durch  Tief- oder Tiefstflug provoziert und somit Feindbeschuss auf sich zieht!
  • Die Aufklärung Flughöhe beträgt mindestens 1000 m (3280 ft), tiefere Anflüge gelten als Tiefflug!
  • Ein Abweichen dieser Mindesthöhe ist nur im Angriffsfall, auf durch Infanterie angeforderte Ziele, gestattet!

§16. JTAC

  • Der JTAC muss sich bei den Luft Unterstützungseinheiten anmelden! Bestenfalls hat er sich im selben Teamspeak Channel wie diese zu befinden!
  • Er hat keine Anforderungen auf Ziele zu geben, die nicht innerhalb des eigenen Standorts liegt!
  • Die Anforderung hat im Side-Chat zu erfolgen!
    • Für den taktischen Server (Public #1): Der JTAC hält sich wie alle anderen im Funkchannel des Teamspeakservers auf. Er fordert Luftunterstützung über den Funk an und nutzt den Side-Chat nicht.

§17. Restart Zeiten des Servers

  • Der Publikserver wird zu folgenden Zeiten automatisch neu gestartet:
  • 24:00 Uhr
  • 08:00 Uhr
  • 16:00 Uhr

Um einen reibungslosen Ablauf auf unseren Public-Servern zu gewährleisten, ist jeder Benutzer dazu verpflichtet, die hier aufgeführten Regeln zu lesen und umzusetzen.

Allen Anweisungen von Moderatoren und des S2-Stabsleiters sind unbedingt folge zu leisten!

Nachzulesen ist das Regelwerk unter dem Reiter “Publicserver / Regelwerk!

Unsere Moderatoren und das ganze BWA – Team wünschen allen Nutzern viel Spaß auf unseren Servern und vielleicht findet Ihr auch Gefallen an einem eher taktisch orientierten Spiel? Dann Bewerbt euch doch ganz einfach über das Forum bei uns!