Autor: lexel

0

131900AMRZ19 – Operation “Deja Vu”

Gruppe Fuchs konnte seine Fahrzeuge sichern, welche gezwungenermaßen in Oetzen zurückgelassen worden sind und zur Basis zurückzubringen. Der Informant konnte herausfinden, dass Vorort die Streitkräfte ohne Hoheitsabzeichen Verstärkung geschickt hatten und das Gebiet soweit wieder eingenommen wurde.

Weiter Informationen konnten nicht gefunden werden. Allerdings konnte, nach Gefangennahme einiger weniger vor Ort, wage Informationen aufgeschnappt werden, woraus sich Vermutungen ergeben, dass weitere Anschläge bevor stehen.

0

191600ADEZ18 – Operation “Interception”

Amerikanische Gruppen sind auf dem Weg das Camp der Gruppe Fuchs zu suchen. US Kräfte ohne Hoheitszeichen haben Beweise “gesammelt” um die Gruppe Fuchs endgültig zu zerschlagen.
Diese sollen nun der örtlichen Polizei vorgetragen werden, um einen ausgeweiteten militärischen Schlag zu rechtfertigen. Es ist unser zwingendes Bestreben, diese Informationsübergabe zu verhindern.

0

311900BOKT18 – Operation “Receptum”

Nach dem es weder gelang, eine Atomexplosion zu verhindern. noch “Igor Valaijev” aufzuhalten, sieht die NATO die Stationierung der Bundeswehr in Isla Duala als nicht mehr tragbar. Zur aktuellen Stabilisierung des Landes soll aktuell erstmal die US Einheiten im Gebiet verbleiben, während die Bundeswehr ihre Koffer packt. Paramilitärische Gruppen sollen später Ausgebildet und versorgt werden um gewonnen Gebiete auf der Insel zu halten.

0

061900BJUN18 – Operation “New Friends”

Trotz des Rückschlages des letzten Einsatzes, ist unser Ziel weiterhin das Öllager und der Stützpunkt bei Norilsk. Um ein weiteres Debakel zu verhindern, liefen Gespräche mit dem Widerstand. Diese sind bereit uns zu helfen. Der Plan ist, das diese den westlichen Kanal mit Schlauchboden überqueren um den Feind zu umlaufen um ihn dazu zu bringen ihre HKL zu verteilen. In dem Zuge soll sich die Bundeswehr in eine bessere Ausgangsposition um dann gemeinsam mit dem Widerstand das Öllager erneut anzugreifen.